Über das Unternehmen

Die Gründerin

Jazgul Rönsch, Gründerin von Ala-Kol Travel

Ich bin in Kirgistan im wunderschönen Ort Jeti-Ögüz, inzwischen des Tien-Shan Gebirges und dem Issyk-Köl See aufgewachsen. Schon immer hatte ich den Traum Fremdsprachen zu lernen und Kirgistan der Welt zu zeigen. So bin nach meinem erfolgreichen Diplomstudium zur Deutschlehrerin  (Germanistik), welches ich in der Hauptstadt Bischkek absolviert habe, nach Deutschland gekommen, um das Land eigens zu erkunden und mich weiter zu qualifizieren.  

Schon während der Studienzeit sowohl in Kirgisistan als auch in Deutschland verlor ich meinen Traum nie aus den Augen und deshalb habe ich über den Sommer Touristen aus aller Welt als Reiseleiterin betreut und durch das Land geführt.

Gleich, nach meinem Masterstudium für Sprachwissenschaften und Unternehmenskommunikation an der TU Dresden bin ich meinem Traum und den Bitten von örtlichen Guides, Gepäckträgern und Bergführern nachgegangen und im Jahr 2016 habe ich das Reiseunternehmen, welches alle Touren DIREKT anbietet, gegründet. Seit dem präsentiere ich unseren Reisenden mein märchenhaftes Heimatland. Kommen Sie auch mit mir in mein Heimatland, welches keine Wünsche offen lässt! Ich möchte das Sie eine abenteuerliche Reise genießen und einfach die unberührte Natur und die Freiheit spüren!

Das Team

Das ist meine Familie in Kirgistan

Meine Familie in Kirgistan arbeitet seit vielen Jahren mit Touristen und betreibt unser Gasthaus in Tscholpon-Ata sowie das Jurtenlager in den Jety-Oguz Bergen. Wir gemeinsam gestalten und organisieren Ihren Urlaub nach Kirgistan und bemühen uns, Ihnen eine einzigartige und abenteuerreiche Reise anzubieten!

Das sind unsere weiteren Teammitglieder

Mirlan

...unser erfahrener Bergführer. Er spricht englisch und führt unsere Trekking- und Pferdetouren.
Er ist seit über 10 Jahren im Tjan-Schan Gebirge unterwegs und wie er selbst sagt, kennt er jeden Winkel des Berges. Er führt Sie gern in die Wildnis und erkundet mit Ihnen gemeinsam die unberührte Natur des Landes!
Sein Motto: „Jeder Gast nimmt die Natur anders wahr, aber die Faszination und die Liebe zur Natur bleibt gleich.“

Iwan Anohin

...ist unser Partner vor Ort und kümmert sich um unsere Wintertouren. Er ist erfahrener Schneemobil- und Quadfahrer und kennt sich sehr gut mit Freeride Ski und Skifahren aus. Er bringt Sie mit seinem Schneemobil auf die Spitze des Berges und bietet Ihnen so eine einzigartige Skikullise.
Sein Motto: "Immer der unberührten Natur nach und das Besondere genießen!"

Mahabat Kubatbekova

...ist unsere englisch und französisch sprachige Reiseleiterin in Kirgistan. Sie hat Französisch und Englisch studiert. Neben ihrem Beruf als Übersetzerin hat sie die Reise durch Kirgistan als Hobby entdeckt und begleitet seit vielen Jahren unsere Gäste aus verschiedenen Ländern. Ihr Motto: „Ich bin stolz auf unser Land und zeige gern die Schönheit des Landes!“

Nicht zu vergessen ...

...sind unsere starken, zuverlässigen Jungs, welche Sie auf Ihrer Trekkingtour in den hohen Bergen begleiten. Sie kümmern sich um Ihre Verpflegung, das Berggepäck und die Zelte. Sie bemühen sich immer, als Erste zum Zielpunkt zu kommen und mit dem aufgebauten Zeltlager auf Sie zu warten! Das Motto der Jungs: „Wir sind die Ersten und die Besten.“

Entstehung des Unternehmens

„Woher kommst du?“ – „Ich komme aus Kirgistan.“ – „Woher???“
Mein Herkunftsland lässt bei Vielen ein großes Fragezeichen aufleuchten. Jedoch weckt es gleichzeitig ein hohes Maß an Neugier. Die anschließende Feststellung „Ich will auch mal hin.“- gab mir einen noch stärkeren Schub, endlich meinen Traum zu verwirklichen. Hierbei spielten für mich neben dem Wunsch, das schöne Kirgistan (auch Kirgisistan), zu einem bekannten Urlaubsziel zu etablieren, noch folgende Faktoren eine große Rolle: Den jungen Leuten vor Ort, die unter recht hoher Arbeitslosigkeit leiden und ihre junge Familien nicht ernähren können oder auf den falschen Weg gelangen, sichere Arbeitsplätze zu schaffen sowie ihre geleistete Arbeit fair zu bezahlen. Des Weiteren will ich die kleinen Handwerker vor Ort in den Bereichen Holzschnitt, Wolle- und Lederverarbeitung wieder aktiv ins Leben rufen und sie unterstützen.

Den Namen des Unternehmens „ALA-KOL TRAVEL“ habe ich von unserem bekanntesten Bergsee im Issyk-Köl Gebiet entnommen. Er befindet sich im Teskei Ala-Too, im Osten des Landes. Der See hat eine Länge von 2,3 km und seine Gesamtfläche beträgt rund 126 ha. Der Name vom See „Ala“ (kirgisisch) bedeutet „verschiedene Farben“, weil die Farbe sich tatsächlich nach Wetterlage und Saison mehrmals täglich ändert. Er ist ein beliebtes Trekkingziel von Touristen (siehe Programme.)

Unser Slogan - Spüre die Natur, spüre die Freiheit!

ALA-KOL Travel – feel the nature, feel the freedom ist ein echtes Familienunternehmen. Meine ganze Familie, die seit vielen Jahren im Tourismusbereich tätig ist, unterstützt mich vor Ort. Wir bemühen uns, Ihre Reise sorglos und einzigartig zu gestalten. Unser Wunsch ist es, Ihnen eine unvergessliche Zeit in Kirgistan zu schenken.

Ich bin sowohl in Europa als auch in Kirgistan Ihre Ansprechpartnerin. Das bedeutet, Sie sind ein Direktbucher und werden vom Anfang bis zum Ende der Reise von uns begleitet!